• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Qualität seit drei Generationen

Angefangen hat alles im Jahr 1970 am Stausee in Willwerath. Dort, wo heute unzählige Autos auf der B51 unterwegs sind, begann Hilde Meller mit einem mobilen Imbisswagen.

Bereits ein Jahr später zog es Hilde Meller nach Stadtkyll; die damalige Verkaufsstelle war nur einen Steinwurf vom heutigen Standort entfernt.

Ein weiterer Umzug innerhalb Stadtkylls, in die Auelstraße, folgte. An diesem Standort blieb sie für einige Jahre.

Die nächste Position war die Stelle, an der heute noch Hilde’s Futterhäuschen zu finden ist. Zunächst erhielt der Imbisswagen eine schöne Holzverkleidung, bis man 1986 mit dem Bau des heutigen Gebäudes begann. Ein Jahr später, 1987, lud Hilde Meller zur Eröffnungsfeier ein.

1996 übernahm Hildes Tochter Gabi gemeinsam mit ihrem Mann Willy Korres den Imbissbetrieb.
2011 begann – im 40. Jahr nach der Gründung – mit Christian, dem Sohn von Gabi und Willy sowie Enkelsohn von Hilde, die dritte Generation mit der Leitung von Hilde’s Futterhäuschen.

Die jahrzehntelange Erfahrung, qualitativ hochwertige Zutaten, die schmackhafte Zubereitung und ein freundliches Team sind die Basis für den Erfolg des Familienbetriebes. Schauen Sie bei Hilde’s Futterhäuschen vorbei und überzeugen Sie sich selbst!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok